Andreas Werner Original Kunstwerke / Art Works

Hier finden Sie Original Kunstwerke des österreichischen Grafik-Künstlers Andreas Werner zum Kaufen. Find here original art works by the Austrian artist Andreas Werner

Andreas Weren Kunstwerk Zeichnung / original art work

Artwork / Original: Werner (Andreas Werner - from beauty that is cast out of a mould) 2018

Not many artists manage successfully the use of graphite on paper. The artist Andreas Werner is a master in this technique and paper is his profession. In this graphic he takes us into a semi-surreal landscape. On the one hand, carefully modeled mountains grow out in the background, on the other hand, the foreground stimulates us to reflect more deeply. One thinks to recognize a cross section through the mountains, but that remains open, which does the whole good. After all, art should inspire thought-provoking to be just as interesting as this paper work.

 

DE: Nicht vielen Künstlern gelingt der Umgang mit Graphit. Der Künstler Andreas Werner ist ein Meister in dieser Technik und Papier ist sein Metier. Bei dieser Grafik entführt er uns in eine halb-surreale Landschaft. Einerseits wachsen hier sorgfältigst modellierte Berge im Hintergrund heraus, andererseits spornt der Vordergrund zum Nachdenken an. Man meint einen Querschnitt durch das Gebirge zu erkennen, aber das bleibt offen, was dem ganzen gut tut. Schließlich sollte Kunst doch auch zum Nachdenken anregen um immer wieder so interessant wie diese Papier-Arbeit zu sein.

 

Unikat / Original: Andreas Werner: from beauty that is cast out of a mould, 2018. Bleistift auf Papier / graphit on paper, 30 x 21 cm, original signiert Rückseite

Artwork / Original: Andreas Werner: from beauty that is cast out of a mould, 2018

600,00 €

  • 1,5 kg
  • ca. 7 Werktage Lieferzeit (AT)1
Andreas Werner Grafik Kunst (original artwork)

Artwork / Original: Werner (Andreas Werner - over the young steams) 2016.

Von zeitloser Schönheit präsentiert sich diese Grafik, geradezu in der Anmut einer japanischen Papier-Arbeit. Hier zeigt sich, dass der Künstler Andreas Werner nicht zu Unrecht mit zahlreichen Stipendien und Residencies bedacht wurde.

 

 

Andreas Werner "over the young streams", 2016

Unikat / Original
Bleistift und Acryl auf Papier, 42 x 30 cm (graphit on paper)

Artwork / Original: Werner (Andreas Werner - over the young steams, 2016.

750,00 €

  • 1,5 kg
  • ca. 7 Werktage Lieferzeit (AT)1
Andreas Werner bei der Arbeit.
Der Grafik Künstler Andreas Werner bei der Arbeit (Foto: Joanneum / N. Lackner 2018).

Artwork / Original: Werner (Andreas Werner - Aus der Serie "Vastness) 2012.

Ästhetisch gestaltet präsentiert sich diese Collage, die den Geist unserer Zeit perfekt einfängt. Andreas Werner arbeitet gerne mit geometrischen Formen / Objekten und seine starken Farbkontraste, wie hier bei dieser Collage, machen diese Collage zu einem starken Kunstwerk.

 

Facts: Original Papier-Arbeit/ Paperwork: Andreas Werner. Ohne Titel (Aus der Serien "Vastness"), 2012. Collage, Sprayfarbe auf Papier. 28 x 21 cm

Artwork / Original: Werner (Andreas Werner - Aus der Serie "Vastness) 2012.

550,00 €

  • 1,5 kg
  • ca. 7 Werktage Lieferzeit (AT)1
Andreas Werner Planeten Kunstwerk original mixed media artwork

Artwork / Original Kunstwerk: Werner (Andreas Werner - sang stars begin to fade) 2018.

Planeten und Weltraum beschäftigen den Künstler Andreas Werner (1984*) seit längerer Zeit. Dieser Holzdruck wurde von ihm sorgfältig überarbeitet. 

 

Unikat / Original artwork: Andreas Werner: sang stars begin to fade, 2018. Holzdruck und Acryl auf Papier, 21 x 30 cm / wood print and acryl on paper

Artwork / Original: Werner (Andreas Werner - sang stars begin to fade, 2018.

550,00 €

  • 1,5 kg
  • ca. 7 Werktage Lieferzeit (AT)1

Kataloge zu Andreas Werner:

air 2018 (De Vos , Ferreira, Franz Graf, Lukasser,
KünstlerInnen / Artists: Stefanie De Vos (BE), Rui Miguel Leitão Ferreira (PRT), Franz Graf (AT), Rosmarie Lukasser (AT), Zsolt Molnár (HU), Petra Mrša (HR), Shuvo Rafqul (BD), Franz Riedl (AT), Claudia Schumann (AT), SofjaSilvia ... (Read More)
8,00 € 3

ANDREAS WERNER

1984* in Merseburg an der Saale, Deutschland, lebt und arbeitet in Wien

 

2003 – 2005 Universität Wien, Theater-, Film- und Medienwissenschaften, 2004 – 2006 Universität für angewandte Kunst Wien, Klasse für freie Grafik und Druckgrafik, Prof. Sigbert Schenk, 2007 – 2012 Akademie der bildenden Künste Wien, Klasse für Grafik und druckgrafische Techniken, Prof. Gunter Damisch. 2012 Diplom mit Auszeichnung

 

Preise, Auszeichnungen und Stipendien:

AIR Kuberton /Croatia 2018 – Galerie Krinzinger - Landesstipendiat Sachsen-Anhalt 2017 „Salzwedel - Arbeitsstipendium“. - MUSA-Preis für junge Kunst 2016 von der Stadt Wien. - Kulturpreis Land Niederösterreich, Anerkennungspreis für bildende Kunst 2016. - Arbeits- und Atelierstipendium 2016 „Schloss Plüschow“ vom Land Mecklenburg-Vorpommern (D). - AIR Hungary 2015 – Galerie Krinzinger. - AIR Budapest Stipendium 2014 vom Land Niederösterreich Mentoring-Preis 2013 von L‘Office Budapest „BAH 13“. - AIR Irland Stipendium 2013 vom Land Niederösterreich. - Akademie Edition 2011. - Zweiter Platz Kunstpreis Parz 2011, Galerie Schloss Parz Grieskirchen. - nominiert für den Walter Koschatzky Kunstpreis 2009.

 

Ausstellungen:

2018 - „Stipendiatenart – Andreas Werner und Esra Oezen“, Johann-Friedrich-Danneil-Museum Salzwedel (D). 2017 - „I want you to bǝ perfect“, Viltin Gallery Budapest (mit Áron Galambos) - „Landschatfsvisionen – Tájképzetek“, Österreichisches Kulturforum Budapest (mit Zsolt Varga). 2015 - „come in under the shadow of this red rock“, Startgalerie im MUSA, Wien. 2018 - „Obsession Zeichnen“, Bruseum /Neue Galerie Graz (kuratiert von Roman Grabner) - „AIR Kuberton 2018“, Museum Lapidarium /Rigo Gallery Novigrad (HRV) (kuratiert von Ursula Krinzinger und Jerica Ziherl) - „Abstrakt!“, Galerie Schloss Parz, Grieskrichen - „Kunstradeln in Millstatt am See“, Kongresshaus Millstatt (kuratiert von Petra Weissenböck; mit Anneliese Schrenk, Oswald Oberhuber, Brigitte Kowanz) - „Gunter Damisch und ehemalig Studierende der Damisch-Klasse“, Galerie Schloss Parz, Grieskrichen - „a likeness has blisters, it has that and teeth“, Atelierhaus - Semperdepot Akademie der bildenden Künste, Wien

2013 - „Annual Show“, Custom House Galleries, Westport (Irland) - „gesammelt“, Galerie im Traklhaus Salzburg - „some roads to somewhere“- Galerie Hilger Brotkunsthalle Wien (kuratiert von Gunter Damisch) - „Graficon“, Konya, Selçuk University (Türkei). 2010 - „Grafik ohne Grenzen“, Horst Jansen Museum Oldenburg - „International Print Triennial Vienna“, Künstlerhaus Wien - „Artmart 2010“, Künstlerhaus Wien - „KuboShow“, Flottmannhalle Bochum-Herne - Akademierundgang. 2009 - „Walter Koschatzky Kunstpreis 2009“, MUMOK Wien - „Mix aus 20 Jahren“, Herman Nitschmuseum Mistelbach u.v.a.

Paul

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.