Rosmarie Lukasser Kunst / artworks

Rosmarie Lukasser beschäftigt sich seit vielen Jahren mit "Netzwerken" und Medienkunst. Die Künstlerin stammt aus Oberösterreich.

Roosmarie Lukasser - Das apple iPhone als Kunstwerk artwork art

Rosmarie Lukasser - iPhone / Ikone i1.1 (Kunst / artwork) 2014

 

Es ist eine wahre "Ikone" geworden und alleine aufgrund der Form und Größe schon erkennbar. Ein iPhone von Apple! Hier ist es mit Blattgold überzogen und wird wie ein sakraler Gegenstand mit Licht von unten in eine höhere Bedeutungsebene aufgenommen. Wunderbar!

 

EN: It has become a true "icon" and already recognizable due to its shape and size. This is an iPhone from Apple! Here it is nobly coated with gold leaf. Like a sacred object, it is illuminated with light from below. One thinks to see it in a higher level of meaning. Wonderful!

 

Rosmarie Lukasser: Ikone i1.1 (vulgo iphone), 2014. Plaster, beaten foil 11.3 x 5 x 0.5 cm + Light Box. Ed.2/3 (Ed.3+1AP original signiert

Kunst / artwork: Rosmarie Lukasser - Ikone i1.1 2014

1.650,00 €

  • 2 kg
  • 1 Stk. verfügbar / only 1 available
  • Wir versenden 2x pro Woche / We ship twice a week. Selbstabholung nach Termin möglich. Info: shop@galerie-krinzinger.at oder 0043 (0)660 57387361
Rosmarie Lukasser Apple iPad Kunst artwork

Rosmarie Lukasser - zwitschern / I pad (Kunst / Artwork 2018).

 

Das iPad von Apple als Kunstwerk. Die Künstlerin Rosmarie Lukasser kombiniert hier ein naives Blumenstillleben mit einem kleinen Vogel der einen "Apple" anfliegt. 

 

Rosmarie Lukasser

zwitschern, 2018

beaten foil, ink and watercolor on hand-made paper

53 x 50 cm

Artwork 2018: Rosmarie Lukasser - zwitschern / Ipad.

970,00 €

  • 2 kg
  • 1 Stk. verfügbar / only 1 available
  • Wir versenden 2x pro Woche / We ship twice a week. Selbstabholung nach Termin möglich. Info: shop@galerie-krinzinger.at oder 0043 (0)660 57387361

ROSMARIE LUKASSER

born in 1981 in Lienz, Austria. She lives and works in Vienna

 

Rosmarie Lukasser investigates the effects of digital networks. Based on graphical representations such as those of submarine cable systems, flight routes, ViP networks or hubs, Lukasser translates the digital space into her own language.

 

Fascinated by these principles of order, which appear to be equally controlled and uncontrollable, Rosmarie Lukasser acts as an observer of nets, connections and dependencies. Her drawings, almost entirely titled as a manuscript / information filter, they are notes and sketches of her investigations. A recurrent motif is the Vitruvian man, who is not inscribed in the circle and square, as it would be in a classical manner, but in complete symbiosis with his laptop or smartphone it merges into a man-machine.

Rosmarie Lukasser was born in 1981 in Lienz, Austria. She lives and works in Vienna. After her sculpting apprenticeship, Lukasser studied at the Academy of Fine Arts Vienna in the class of Heimo Zobernig. In addition, she worked as a co-teacher at the International Summer Academy for Fine Arts in Salzburg. After she was awarded with the Förderpreis für bildende Kunst des Landes Tirol (advancement price for fine arts from the Region of Tyrol) in 2015, Rosmarie Lukasser received the Förderpreis für junge KünstlerInnen der Klocker-Stifung/Tirol (advancement price for young artist from the Klocker Foundation/ Tyrol) in 2017. In the summer of 2019, she was invited to the International Terra Symposium in Kikinda, Serbia. (Galerie Krinzinger 2021).

 

Rosemarie Lukasser Rosmarie Kunst Iphone

Rosmarie Lukasser, Ikone Gold, (Artwork / Kunst 2018).

 

Zweimal eine zeitgemäße moderne Ikone für jeden Appleianer. Sie erkennen es bestimmt. Es handelt sich um das berühmteste Smartphone der Welt. Ein Apple iphone.

 

 

Rosmarie Lukasser
Ikone Gold, 2018
beaten foil on hand made paper
24 x 31 x 2 cm

 

Artwork / Kunst 2018: Rosmarie Lukasser, Ikone Gold,

950,00 €

  • 2 kg
  • 1 Stk. verfügbar / only 1 available
  • Wir versenden 2x pro Woche / We ship twice a week. Selbstabholung nach Termin möglich. Info: shop@galerie-krinzinger.at oder 0043 (0)660 57387361

 

ROSMARIE LUKASSER

geboren/born


1981 in Lienz, Österreich, lebt und arbeitet in Wien / 1981 in Lienz, Austria, lives and works in Vienna

Co-Lehrende Salzburger Sommerakademie / Co-teacher at the Summer Academy Salzburg
Akademie der Bildenden Künste Wien bei Heimo Zobernig / Academy of fine arts,with Heimo Zobernig

Erasmusaufenthalt University College for the Creative Art at Canterbury, GB / Erasmus-year at the University College fort he Creative Art at Canterbury
als Restauratorin tätig / working as a conservator
HTBLA Hallstatt, Abteilung Bildhauerei / HTBLA Hallstatt, department for sculpting Bildhauerlehre / apprenticeship for sculpting

 

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS (Auswahl)

2020 Annäherungen an „...bin im Netz i2.2, Kunstfenster#3 Gnas, Steiermark (EA) 2019 Material Translation, Krinzinger Projekte, Vienna, Austria (EA)

Annäherungen an „ ... bin im Netz i1.4, Globart. Doku 18, Ausstellung und Zithermusik im Krinzinger Lesehaus, Hadres (GA) AIR – Artist in Residence 2018 / Krinzinger Projekte, Vienna, Austria (GA)

2018 AIR Kuberton, Galleria Rigo, Novigrad – Cittanova, Croatia (GA). Annäherungen an "...bin im Netz (Generation #)", Galerie Lindenhof, Raabs an der Thaya, Austria (EA)
Annäherungen an „... bin im Netz i2.1“
, MQ ART BOX, Museumsquartier, Vienna, Austria (EA)

2017 Rosmarie Lukasser - Annäherungen an "...bin im Netz i2.0", Klocker Stiftung, Innsbruck, Austria (EA). Rosmarie Lukasser: Annäherungen an „...bin im Netz i 1.3“, Galerie Eboran, Salzburg, Austria. Hin und Retour, Club Osttirol, Lienz, Austria (GA)

2016 Frauengeschichten, Krinzinger Projekte, Vienna, Austria (GA)
2015 Internationale Themenausstellung „Welten im Widerspruch- Zonen der

Globalisierung“, Galerie im Taxispalais, Innsbruck, Austria (GA) 2014 RLB Kunstbrücke Studio, Lienz, Austria (EA), Annäherungen an,,... bin im Netz i1.1“, 2014, Kunsthaus Graz, Austria (EA). DolomitenDomino 2, Das Museum Schloss Bruck, Lienz, Austria (GA) 2013 Öffnung, Schauplatz Kornberg, Austria (GA)

Bank Austria Kunstpreis 2013, Galerie3, Austria (GA) low down, flat1, Wien, Austria (GA) Annäherungen an “ ...bin im Netz i1.0“, Galerie Krinzinger Parterre Galerie, Vienna, Austria (EA)

2012 Predicting Memories. Vienna art week 2012, Vienna, Austria (GA). Struktur & Organismus. Summer 2012 inviting Ve.Sch, Mühldorf, Austria (GA) SPACES & FACES. DIEAUSSTELLUNGSSTRASSE, Vienna, Austria (GA) RLB Kunstpreis 2012 Ausstellung. Kunstbrücke, Innsbruck, Austria (GA) Annäherungen an ... bin im Netz (#2-#6). Kubus EXPORT Der Transparente Raum, Vienna, Austria (EA)

2011 Studiovisit mit Severin Dünser. Vienna art week 2011, Vienna, Austria (EA) Artist in Residence Hungary 2010. Krinzinger Projekte, Vienna, Austria (GA)

2010 Diplomausstellung. Akademie der Bildenden Künste, Vienna, Austria(GA)
2009 Welches Leben? Zwischen Beruf und Berufung. Das Kuratorinnenprojekt der Akademie der bildenden Künste Wien, Vienna, Austria (GA)

2008 vier Ausstellungen der StudentInnen des Ordinariats Textuelle Bildhauerei, FORUM+,

Brügge, Belgium (GA) nach den Sommerferien Ausstellung, Akademie der Bildenden Künste, Vienna, Austria (GA)

2007 Unortnung 1. Kaiserstraße 35, Vienna, Austria (GA) alles in Ordnung. Galerie Eboran, Salzburg, Austria (GA)

2006 sprich mit mir, Ekumenicka’. Akademie, Prag, Czech Republic (GA) Spekulative Projekte. Betonsalon, Vienna, Austria (GA) flash lite. white club space #1, Salzburg, Austria (GA)

2005 Sich nackt ins Bild stellen und ob das revolutionär sein kann? (GA) Aktsaal der Bildenden Künste, Vienna, Austria (GA) Ein/richten. Deutschvilla Strobl, Salzburg, Austria (GA)
2004 Pix & Vibes. im Draupark Wirtschaftspark, Lienz, Austria (GA)

 

RESIDENCIES/SYMPOSIEN

2019 Terra Sympsion, Kikinda, Serbia
2018 AIR Galerie Krinzinger, Kuberton, Croatia
2014 HOSPIZ Artist in Residency, Austria
2012 Startstipendium des bmukk, Austria
2010 Artist in Residency, Krinzinger Projekt, Hungary

 

SAMMLUNGEN / COLLECTIONS

Klockerstiftung
Universalmuseum Johaneum Graz
Landesmuseum Ferdinandeum Tirol
RLB Kunstbrücke Inssbruck
Universitätsbibliothek Universität für Angewandte Kunst Stadt Innsbruck
Sammlung der VIF – Vienna Insurance Group Nationale und Internationale Privatsammlungen Sammlung des Bundes

 

PREISE / PRIZES

2017 Klocker Förderpreis 2017
2013 Förderpreis für bildende Kunst des Landes Tirol

 

Lukasser (Rosmarie Lukasser - Klocker Kunstpreis 2
Die Tirolerin Rosmarie Lukasser ist mit dem Klocker-Preis 2017 ausgezeichnet worden. Der dazu entstandene Katalog ist sehr gelungen. Liegt gut in der Hand, gut gedruckt und macht Freude darauf die Arbeiten Lukassers, deren großes Thema die " ... (Read More)
22,00 € 3
Rosemarie Lukasser - Netzwerk : 5776 Schnittpunkte
  Denkt man an die Künstlern Rosmarie Lukasser, so fällt den meisten Sammlern und Kunst-Fans ein "Netzwerk" ein. Lukasser beschäftigt sich seit längerer Zeit mit dem Thema des Netzwerkes (ob im Internet, Seekabel oder dergleichen). ... (Read More)
370,00 € 3